Das Landmark Macau könnte bald den Besitzer wechseln

In Macau hat das lokale Immobilienunternehmen Hong Hock Development Company Limited Berichten zufolge einen Deal unterzeichnet, der hoffentlich bald seine gesamte Beteiligung an New Macau Landmark Management Limited für etwas mehr als 589,74 Millionen Dollar auslagern wird.

Laut einem Bericht der Tageszeitung Macau Daily Times betreibt New Macau Landmark Management Limited den Hotel- und Kasinokomplex The Landmark Macau am Amizade-Strip, während der ursprüngliche Kaufvertrag am Donnerstag über eine Anmeldung bei der Hong Kong Stock Exchange bekannt gegeben wurde.

Die Zeitung berichtete, dass der neue Eigentümer von New Macaur Landmark Management Limited ein Konsortium aus vier Unternehmen unter Führung der Dong Lap Hong Investment Company sein wird, obwohl die gesamte Vereinbarung der Genehmigung durch die Regierung von Macau über ihr Büro für Glücksspielinspektion und -koordination unterliegt.

Ben Lee, geschäftsführender Partner der in Macao ansässigen IGamiX Management and Consulting Limited, teilte der Macau Daily Times mit, dass die Vereinbarung “ein einfaches Immobiliengeschäft” sei, dass aber der “Glücksspielteil” immer der Zustimmung der Regierung unterliegen würde.

“Ich erwarte nicht, dass es von der Regierung einen Push-Back geben wird, da das Satellitenkasino-System eine Weile in Kraft ist und es ein marktbekannter Wert ist”, sagte Lee der Zeitung. “Das heißt, der Wert des Casinos ist untrennbar mit der Immobilie verbunden.”

Die Zeitung berichtete, dass der Verkauf erwartet, dass die Dong Lap Hong Investment Company, die vom Präsidenten des Macau General Real Estate Verbandes, Chong Sio King, kontrolliert wird, einen Anteil von 58% an der New Macao Landmark Management Limited halten wird Minderheitspartner Tong Tak Cheng Immobilien, Tong Hong Wan Immobilien und Tong Lap Tak Immobilien.

Die Anmeldung von New Macaur Landmark Management Limited sagte voraus, dass die Transaktion zu einem Gewinn vor Steuern von etwa 423,09 Millionen US-Dollar führen würde. Diese Mittel würden anschließend für die Sanierung von Macau Fisherman’s Wharf verwendet und das Gearing-Niveau des Konzerns reduziert.

Die Macau Daily Times berichtete, dass das 862.189 sq ft große Casino innerhalb von The Landmark Macau derzeit 77 Spieltische sowie 141 Slots im Rahmen einer Konzessionsvereinbarung mit dem lokalen Casino-Giganten SJM Holdings Limited bietet. Die Zeitung erklärte außerdem, dass die Hong Hock Development Company Limited, die von dem lokalen Unternehmer und Politiker Chow Kam Fai kontrolliert wird, zusätzliche Fakten über die Transaktion und ihre Auswirkungen “so bald wie möglich” mit den Aktionären, die solche Informationen erhalten, vorlegt das Ende des Monats.