Florida House Gambling Bill Pässe Key Committee Abstimmung

Eine Glücksspiel-Rechnung verabschiedete ein Florida House Committee am Dienstag nach den Mitgliedern stimmten 11-7 bejahend. Gefördert von Rep. Mike La Rosa, das Stück grundsätzlich hält die aktuelle Glücksspiel Status quo in den Staat, sehr viel im Gegensatz zu einer separaten Gesetzgebung derzeit im Senat, die eine massive Glücksspiel Expansion erfordert.

HB 7037 wurde Mitte Februar eingeführt und löschte kurz das Haus Tourismus und Gaming Control Unterausschuss. Hier ist es wichtig zu beachten, dass Rep. La Rosa Stühle sagte Unterausschuss. Das Gesetzgebungsstück wird als nächstes zum Commerce Committee geleitet. Wenn es diese Hürde auch klärt, wird es dann vor dem vollen Hausboden erscheinen.

poker spielen onlineUnter anderem schlägt der Gesetzentwurf eine Lösung für einen fast zweijährigen Konflikt zwischen dem Staat und dem Seminole Tribe vor, der eine Reihe von Casinos in ganz Florida betreibt. Im Rahmen eines Kompaktes 2010 sollte der Stamm nur für einen Zeitraum von fünf Jahren Blackjack betreiben. Die Fünfjahresperiode lief im Sommer 2015 ab, aber die Seminolen hielten Blackjack-Tische an den Casinos und argumentierten, dass Florida seinen Teil des Vertrages verletzt habe, indem er pari-mutuels erlaubte, Tischspiele anzubieten, die dem Blackjack sehr ähnlich waren.

Der Stamm und der Staat haben sich seitdem verklagt und trotz mehrerer Versuche wurde keine Lösung für das Problem gefunden. Unter der Hausrechnung würde der Seminole Tribe ein Monopol über die Bereitstellung von Blackjack erlauben, muss aber für einen Zeitraum von sieben Jahren 3 Milliarden Dollar an Beiträgen zum Staat zahlen.

Der Stamm musste in der ersten fünfjährigen Exklusivzeit eine deutlich geringere Summe zahlen. Obwohl HB 7037 den Seminolen etwas verspricht, was sie längst gefragt haben, haben Stammesbeamte vor kurzem gesagt, dass das Gesetzgebungsstück in seiner jetzigen Form für sie nicht von Interesse ist.

Der Stamm war auch nicht sehr glücklich über die Senat Glücksspiel Rechnung, die Anfang dieses Jahres eingeführt wurde. Im Gegensatz zu seinem House-Pendant gibt SB 8 den Seminolern das Recht, weitere Tischspiele hinzuzufügen, darunter Roulette und Craps, aber kein Exklusivangebot.

Abgesehen von der langjährigen Stammesfrage, HB 7037 enthält auch Bestimmungen, die Bar pari-mutuel Einrichtungen von Abwracken Pferd und Hund Rennen Veranstaltungen zu Gunsten von Casino-Operationen und würde verhindern, dass die Zugabe von Spielautomaten an bestimmten Bezirken, wo das genehmigt wurde Mit einer landesweiten Abstimmung. Die Senatsrechnung, auf der anderen Seite, fordert die genaue Art der Glücksspiel-Expansion über den Staat.

Die Hausrechnung muss ein weiteres Komitee passieren, bevor sie die volle Etage erreichen. Wenn das passiert, bedeutet dies, dass die Florida Legislatur zwei zusammenstoßende Vorschläge haben wird, um zu prüfen und die bestmögliche Lösung für das Seminole-Problem und für die staatliche Glücksspielindustrie zu finden. Gesetzgeber werden bis Mai, wenn die gesetzgebende Sitzung endet, um das Beste aus der aktuellen Situation zu machen.